Weine nicht über das was nicht mehr IST, lächle über das was GEWESEN! Frei nach Konfuzius